Skip to main content

Wenn es im Kohlrabizirkus in Leipzig um die Wurst geht, können sich die Fans der IceFighters ab sofort über besondere Köstlichkeiten freuen:
Denn die leckeren gebratenen Roster und andere Wurstspezialitäten in der Eishalle werden von WOLF in Original Thüringer Tradition hergestellt.

Seit dem 1. Januar ist WOLF offizieller Fleisch- und Wurstwaren-Partner des Vereins und tritt dadurch auch als Helm-Sponsor in Erscheinung. 

Im VIP-Bereich können sich die Besucher außerdem köstliche Rouladen,

weiter lesen ...

WOLF arbeitet aktiv mit der Arbeitsgruppe Cold Chain Management der Universität Bonn und weiteren Verbundpartnern an der Weiterentwicklung von innovativen und nachhaltigen Verpackungslösungen.

Hierbei wird auch WOLF vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen der Innovationsförderung der BLE (Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung) gefördert, um Innovationen zu sichern sowie ressourcenschonende und nachhaltige Lebensmittelherstellung zu erarbeiten.

Bei der Lebensmitelproduktion wird das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger. Insbesondere sollen Ausschusswaren in der Lebensmittelverschwendung reduziert werden.

Im Rahmen des Projekts „Intelli-Pack“

weiter lesen ...

Kennenlerntag 2018

Am 12. Oktober 2018 starteten die AZUBIS von WOLF, Standort Schwandorf, zum alljährlichen Kennenlerntag nach Regensburg.                                

Dort angekommen bekamen die AZUBIS eine Stadionführung durch die Continental-Arena. Hier konnten sie Einblicke in die Heimspielstätte des SSV Jahn Regensburg, der in der 2. Fußball-Bundesliga spielt, sammeln.

Begleitet wurden die jungen Wölfe von deren Ausbilder, Frau Zaubzer, Herr Pürzel und Herr Bradley.

weiter lesen ...

Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern, ist für die Firma WOLF eine wichtige Angelegenheit. Beim Gesundheitstag am 9. Oktober, bot das Unternehmen seiner Belegschaft einige Fitness- und Gesundheitscheck-Möglichkeiten.

In Zusammenarbeit mit der Krankenkasse AOK und dem Fitnessstudio Amena wurden verschiedene Aktionsgeräte zum Ausprobieren bereitgestellt. Experten vor Ort leiteten die Mitarbeiter an und standen auf Wunsch für eine individuelle Beratung zur Verfügung. 

So konnte man beim „Stresspilot“ lernen,

weiter lesen ...

Übergabe Europass Mobilität an Maurice Köhler

Maurice Köhler aus Lohma absolviert von August 2016 bis Juli 2019 bei der WOLF GmbH in Schmölln seine Berufsausbildung als Fachkraft für Lebensmitteltechnik.

Im Rahmen des bundesweiten Projektes „Mobilitätsberatung – Berufsbildung ohne Grenzen“, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, wurde der Ausbildungsbetrieb in Schmölln schon mehrfach von Andreas Jörk, Mobilitätsberater der Handwerkskammer für Ostthüringen, zu den vielfältigen Möglichkeiten von Lernaufenthalten von Azubis im Ausland beraten.

weiter lesen ...

Am 3. September starteten bei der WOLF Firmengruppe 8 neue Auszubildende in Schwandorf und 5 neue Auszubildende in Schmölln ins Berufsleben.

Die neuen Azubis (3x Kauffrau für Büromanagement, 3x Fachkraft für Lagerlogistik, 4x Industriemechaniker, 1x Fachinformatiker für Systemintegration und 2x Fleischer) bekamen am ersten Arbeitstag eine Einführung in die verschiedenen Ausbildungsbereiche sowie einen Betriebsrundgang, bei dem die gesamte Firmengruppe WOLF vorgestellt wurde. Auch durften sie an einer Hygieneschulung teilnehmen.

„Wer als Unternehmen dem Fachkräftemangel begegnen möchte,

weiter lesen ...